Search Results

Search results 1-20 of 146.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo, ich hab ein ziemlich nervendes Problem bzgl. Listen und Iteratoren in C++. Ich habe eine std::list mit n Elementen und laufe diese durch. In jedem Durchlauf wird diese Liste mit allen Elementen kopiert (Elemente sind eigentlich Pointer auf bestimmte structs) und mit den gearbeitet. Source Code (21 lines) Mein erstes Problem geht schon da los das ich den Iterator auf die momentane Position wie die äußere For-schleife setze. Ein einfaches copy = it funktioniert ja nicht. Ich habe das unschö…

  • Threads und Mutex in C

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Wie sieht denn der Rest des Codes aus? Wo erstellst bzw. initalisierst du die Threads?

  • ANSI C I/O Write/Read

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Danke für die Antworten! Was merkwürdig ist das es unter Linux auf einmal klappte aber unter Windows nicht. (also ohne das o_binary flag) Naja gut dann guck ich mal mit dem Flag und probiers dann aus. Und mit free: Ich weis, ich versuchs mir zu merken :D! @bcc-fan gnu compiler collection c compiler, .c

  • ANSI C I/O Write/Read

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Hallo, ich hab ne Aufgabe wo ich eine beliebige Datei byteweise kopieren soll. Nun, Textdateien klappen super. Egal ob die Datei ein Sektor belegt oder mehrere. Wenn ich nun allerdings n Pdf mit einer größe von 28KB (die txt war 5KB) kopieren will hört er nach einem Lesen und Schreiben auf. Source Code (43 lines) Versteh ich irgendwie die Funktion von von write und read falsch oder weswegen geht es nur bei Textdateien?

  • Der Stacktrace verweist auf eine mehrere Klassen und gibt ein "Read error" aus. Also nichts aus Java selbst...glaub kaum das es helfen wird. Mir gings auch erstmal nur darum ob ich vielleicht hier oben irgendetwas falsch mache wodurch die beiden sich dann überschneiden.

  • Interface in C++

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Hallo, danke für die Antworten! Ich hab mir schon gedacht das es irgendwie auch teils an der Mehrfachvererbung liegt. In C++ wird ja dann die abstrakte Klasse als Erbklasse genutzt, das ist mir ganz entfallen und in Java kann man ja von mehreren Interfaces eine Klasse implementieren ist mir auch heute mal aufgefallen (als ich das im API gesehen habe ^^). @steveT raste nicht unbedingt aus wenn jemand etwas falsches dazu antwortet....ich hätte früher geantwortet aber hatte keine Zeit sonst hätte i…

  • Hallo, ich muss nochmal wegen einem Problem hier fragen. Ich habe eine Klasse mit der steuere ich die Nutzung von JavaLayer (so ne Bibliothek um MP3 Dateien abzuspielen). Mein Problem ist ich kann mehrfach hintereinander playPrevTrack() oder playNextTrack() aufrufen aber sobald ich dann das andere einmal starte verläuft der sich irgendwie in der SwingWorker Klasse bzw in der inneren while Schleife und es hagelt dann von Exceptions. Das merkwürdige die Exceptions kommen nur von JavaLayer Biblioth…

  • Hallo, ich muss leider nochmal um Hilfe bitte :(. Ich versuche gerade aus Java LAME aufzurufen und dann dort einige .wav Dateien zu .mp3 umwandeln. Mein Problem ist das ich es zuerst mit Runtime.getRuntime() gemacht habe und dort auch grob geklappt hat nur allerdings funktionierte waitFor() nicht. Es wurden dann mehrere Prozesse gleichzeitig gestartet + Konsolen Ausgabe wodurch das ziemlcih chaotisch aussieht... Ich hab dann gelesen das es ab Java 5 nur noch mit ProcessBuilder gemacht werden sol…

  • Interface in C++

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Hallo, ich ha auch hier mal schnell ne Frage: Aus welchem Grund hat C++ kein eigenes Interface-Konzept? Also direkt Interfaces wie in Java und nicht über Klassen die nur virtuale Methoden die 0 gesetzt sind. Hätte sich das irgendwie sonst aus dem Mehrfach(ver)erbung auseinandergesetzt?

  • Ah, das ist ja schonmal gut! Auf Methoden überladen hätte ich eigentlich kommen müssen :pinch: . Was mir neu ist ist dieses "@Default("Hans") - ist sowas echt im Parameterbereich erlaubt Oo? Diese Annotation ist doch sowas wie @Override und so, richtig?

  • Hallo, Ich steh vor eine Frage auf die ich keine Lösung weiß. Ich will das auch eigentlich gar nicht nutzen aber vllt. wäre es ganz gut zu wissen was man da machen könnte ;): Quote: “In Java gibt es anders als in C++ keine Defaultwerte für Parameter. Wie wüurden Sie in Java stattdessen ausdrüucken, dass standardmäaßig bestimmte Parameter mit einen Defaultwert belegt sind?” Was gibts denn da für Möglichkeiten? Ich dachte zuerst im Konstruktor direkt Werte zuweisen aber dann würde man ja welche vl…

  • Hallo, ich verlier langsam die Nerven bei Java mit Dateiorten und sonst was :(. Ich bin jetzt doch _diesmal_ umgestiegen das ich die native libs direkt neben dem Jar entpacke. Leider kriege ich das gar nicht so genau hin wie ich das haben will und sogar zweifel ich daran das ich das gescheit mache da es teilweise gar nichts bringt irgendwie.... Ich hab einmal mein Projektordner mit XML Dateien, src, bin, native_libs. Dann will ich später meine Jar Datei erstellen, die beim Start die jeweilige Li…

  • Okay, dankeschön! Jetzt ist nur noch die Frage ob ich die Dateien (also die Libraries und XML Dateien die ich noch erstelle und lese/editiere) in dem Verzeichnis anlege wo die Jar sich befindet oder im user.home Verzeichnis =/. Bei user.home habe ich doch eigentlich die Sicherheit das es auf jeden Fall funktioniert weil der Benutzer immer Schreibzugriffe dadrauf hat? Das wäre doch dann die bessere Methode?

  • Hallo, danke für die Antwort! Ja, so in der Art habe ich das auch gelesen und inzwischen es hinbekommen die DLL zu extrahieren (über Input / Output Stream) und dann im getproperty(user.home) Verzeichnis ablege. Danke! Das selbe Problem dass das System auf die Jar nicht zugreifen kann ist aber unter Linux auch so oder? Wär über weitere Infos oder Ideen/Techniken darüber noch dankbar! EDIT: Noch schnell die Frage: Welcher Pfad ist die Startposition für System.load()? Also wenn ich da was angebe wi…

  • Hallo, ich muss für ein Projekt einige nativen Methoden die mit C geschrieben sind in Java ausführen. Die Sache ist, das Projekt soll später einfach über eine Jar gestartet werden können und funktionieren. Ich habe mich bisschen informiert aber ich finde nicht so wirklich hilfreiches :(. Mein Problem besteht darin das ich nicht so wirklich weiß oder es auch nicht funktioniert was ich bisher mache um die DLL im Jar zu laden. Ich benutzt Eclipse als IDE für Java (leider :D) und dort habe ich im Pr…

  • Linker Problem

    Illidan - - C, C++ & Objective-C

    Post

    Lösung siehe unten Hi, ich bin gerade total am ausrasten wegen irgendso einem Linker Problem <_<. Ich will eine dll Datei unter Windows mittles mingw erstellen. Source Code (4 lines) Ich hab auch ne makefile wo ich das alles mal reingeschrieben habe und im Moment halt etwas ausprobiere, deswegen sihet das vllt etwas chaotisch aus: Source Code (26 lines) Meine DiscControl.c inkludiert die SimpleAudioCD.h Datei: Source Code (24 lines) Beim Linken gebe ich ja alle vier .o Dateien an - woran kann da…

  • Es hat sich inzwischen erledigt, ich hab herausgefunden wo mein Fehler lag - hab das struct cdtoc falsch befüllt :)! Leider habe ich den "Erledigt" Button nicht gefunden :(.

  • Hallo, ich hoffe das passt hier rein, ich bin nämlich etwas unschlüssig über meine Antwort zu einer Aufgabe über Abhängigkeit bei der zweiten Normalform. Gegeben sind die Relationen und funktionale Abhängikeiten Source Code (2 lines) Die R2 befindet sich meiner Meinung nach in der zweiten Normalform da C und D ja transitiv (was ja in der zweiten Normalform erlaubt ist und erst in der dritten verworfen wird) voll funktional abhängig von B und wiederrum von AF sind, oder? Bei R3 bin ich etwas unsc…

  • Danke für die Antwort! Ich habe inwischen ein kleines Programm gefunden der die Track länge und soweiter alles liest allerdings gelint es mir nciht die free DB ID zu berechnen. Das wird auch so wie du es sagtest darüber gemacht. Was aber mir jetzt inzwischen auffält das fast nur noch 2-3 Stellen (naja von 8 Stellen =/) unterschiedlich sind! Was ich jetzt alles zu verfügung habe ist Offset von den Tracks und die Länge in Sekunden. Hier mal paar Infos: cs.duke.edu/courses/cps006g/fall04/class/isis…

  • Hallo, ich steh derzeitig vor einem doofen Problem. Wir schreiben ne kleine Anwendung die eine FreeDB ID von einer Audio CD berechnet und die Informationen dann aus dem Internet holt. Allerdings muss ich um die ID zu berechnen erstmal das TOC von der CD bekommen. Ich surf jetzt schon seit Stunden rum aber finde nichts gescheites. Unter Windows vorallem soll es irgendwie extrem schwer sein das hinzubekommen, unser Prof hat es uns in Linux gezeigt und gemeint das er bei Windows auch nicht so schne…