Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 124.

  • UTF-8-Problem

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Okay, funktionert! :] Bei der CronJob-Datei, die die E-Mails abruft, einfach oben den header() definieren (thx, splasch)... Quellcode (1 Zeile) ...und dann $headerSubject folgendermaßen neu belegen (thx, exi). Quellcode (2 Zeilen) Danke euch!

  • UTF-8-Problem

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Der String $headerSubject beinhaltet '=?utf-8?Q?h=C3=B6?='. Die Lösung mit header() ist ja nur notwendig, wenn die HTML-Seite am Schluss unleserliche Zeichen ausgibt. Bei mir beinhaltet allerdings einfach die Variable den Zeichenmüll und den würde ich gerne zu leserlichen Zeichen machen.

  • UTF-8-Problem

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Was meinst du mit 'Ausgangsformat'?

  • UTF-8-Problem

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Hallo, für ein kleines Webmail-Projekt arbeite ich mit den imap-Funktionen von PHP. Soweit funktioniert auch alles prima, nur beim Betreff zerschießt mir PHP die Unlaute wie ö bspw. Der Betreff ist die Variable $headerSubject und wird im Moment ohne weitere Verarbeitung 1:1 übernommen. Solange keine Umlaute vorkommen, funktioniert das auch alles einwandfrei. Quellcode (2 Zeilen) Sobald aber bspw. ein "hö" im Betreff vorkommt, ist das Ergebnis bspw. folgendes: Quellcode (1 Zeile) Gibt es eine Mög…

  • MySQL-Abfrage mit INNER- und LEFT JOIN

    t_R - - Datenbanken & SQL

    Beitrag

    Auf meiner Webseite können User ihre eigenen "Lesezeichen" zu Elementen der Webseite anlegen. Diese sind in Kategorien und diese Kategorien können jedoch unter Umständen nur für User mit bestimmten Rechten sein. Die Rechte sind eine Art Level von 1-10. Quellcode (5 Zeilen) Diese Abfrage funktioniert leider nicht. Das ganze ist so gedacht: Es werden alle Elemente gezählt, die entweder von den Rechten her passen oder die unkategoriesiert sind und daher keine Rechteinformationen haben. Die Einschrä…

  • 2 Server <-> 1 Datenbank

    t_R - - Datenbanken & SQL

    Beitrag

    Guten Tag, habe letztens auf einer größeren Communityseite in den News gelesen, dass sie die privaten Nachrichten auf einen eigenen Server geschoben haben und nun würde mich nur interessieren wie sowas funktioniert, denn wenn man bspw. INNER JOINs verwendet kann man ja schlecht sagen Quellcode (1 Zeile) oder? Würde mich freuen wenn mir jemand das Rätsel erklärt Danke!

  • Ich kenne den Fehler bei gzip-Encoding, wenn irgendein PHP-Fehler auftritt, vllt. hilft dir das weiter?

  • Wunderbar, danke - mit deinen beiden Regeln klappt es genauso wie ich es wollte!

  • Also, ich möchte eben, dass immer www. in der URL ist und nicht z.b. example.org/. So. Bisher hab ich das mit einer Domain genutzt - problemlos. Jetzt schalte ich auf den Server weitere Domains auf, z.b. domain.tld. Nun möchte ich, dass diese www.-Pflicht immer gilt, egal mit welcher Domain der User auf dem Server ist. Die Domains sind quasi so konfiguriert, dass man die Datei "test.php" sowohl über http://www.example.org/test.php als auch über http://www.domain.tld/test.php aufrufen kann, um da…

  • Guten Nachmittag, da ich mich mit htaccess nicht so richtig auskenne, habe ich vor einiger Zeit auf ein Codeschnipsel im Web zurückgegriffen, das soweit auch perfekt funktioniert. Nun habe ich aber vor, mehrere Domains auf das selbe Verzeichnis am Server zu leiten und bekomme es nicht hin, dass dann die entsprechende Domain geprüft wird, ob www. in der URL mit drinnen steht oder nicht. So sieht der momentane Code aus: Quellcode (2 Zeilen) Ich möchte eben mehrere Domains, z.b. domain.tld, example…

  • Sprachunterstützung

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Guten Tag, ich würde gerne in meine Communitywebsite eine Sprachunterstützung einbauen, Englisch und Deutsch, um genauer zu sein. Jetzt ist das "Problem", dass bisher alles deutsch ist und einfach so in HTML drinnensteht. Jetzt habe ich mir Gedanken gemacht, wie man eine solche Sprachunterstützung am besten einbaut und bin nicht wirklich zu einer guten Lösung gekommen. Hier mal meine zwei Ideen: - So belassen und am Schluss via ob_get_clean() den Buffer auslesen und da via str_replace und arrays…

  • Einfaches Loginsystem funktioniert nicht

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Zitat: „Du wurdest ervollgreich eingeloggt“ Nebenbei würde ich die Rechtschreibung nochmal durchdenken!

  • "Thread verschoben" anzeigen

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Guten Nachmittag, bei meinem kleinen Forum hab ich folgendes Problem. Ich habe eine Tabelle "topics" für die Threads des Forums, das folgende Felder hat. - `id` (ID des Threads) - `title` (Titel) - `board_id` (ID des Überforums, in dem es sich befindet) - `is_closed` (Geschlossen? 1 = ja / 0 = nein) Wenn ich einen Thread verschiebe, wird bei `board_id` einfach die ID des neuen Überforums eingefügt. Nun möchte ich aber im alten Überforum einen Hinweis hinterlassen, dass der Thread verschoben wurd…

  • Mysql frage: Text für "Kein Eintrag vorhanden"

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Quellcode (8 Zeilen) kleines beispiel

  • Problem mit Farbverlaufscript

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Hab's zwar nicht probiert, aber ersetz mal Quellcode (1 Zeile) in der 35. Zeile durch Quellcode (1 Zeile)

  • Problem mit News/Artikelschreibberechtigung

    t_R - - PHP

    Beitrag

    also ich würde da jetzt keinen fehler sehen, aber AND ist auf jeden fall schon mal schwachsinn, weil der user ja nicht sowohl 5 als auch 10 als group_id sein kann, sondern nur eines von beiden - daher auf jeden fall OR. vllt. liegt der fehler im restlichen code, poste doch mal ein bisschen mehr? ich würde aber auch gleich die if-bedingung folgendermaßen aufbauen: Quellcode (7 Zeilen) so kannst du wesentlich schneller die erlaubten gruppen erweitern, indem du einfach die group_id dem array hinzuf…

  • mktime - ungenau?

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Quellcode (4 Zeilen) generiert deine zwei verschiedenen timestamps :>

  • Adresse verstecken, include über GET Parameter

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Dann tut's mir natürlich furchtbar Leid, wenn ich hier mit Unworten um mich werfe. Ich wollte lediglich dem Themenstarter ein Grundgerüst zeigen, wie es aussehen KÖNNTE - dass das aber nicht das Sicherste ist, ist mir bekannt. Aber gut, ist ja egal.

  • Adresse verstecken, include über GET Parameter

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Dann poste ich mal meinen Vorschlag, der relativ sicher sein sollte. Quellcode (10 Zeilen) Hat den Vorteil, dass man nicht in beliebige Verzeichnisse wechseln kann und du musst die Datei nicht immer aktualisieren, wenn neue Seiten hinzukommen. Einfach im Ordner "seiten" (oder wie auch immer du ihn später nennst) die Datei in der Form seitenname.php speichern und per index.php?page=seitenname aufrufen

  • Adresse verstecken, include über GET Parameter

    t_R - - PHP

    Beitrag

    Zitat von Rondrer: „nach dem Case-statement kommt ein Doppelpunkt, kein Strichpunkt Quellcode (5 Zeilen)“ Man kann doch keine GET-Parameter per include mitgeben, oder täusche ich mich grad?