openAuth.net - connect together

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • openAuth.net - connect together

    Ich möchte euch gerne openAuth vorstellen: Einfach - sicher - zuverlässig. Diese drei Attribute stehen sinnbildlich für den ersten und innovativen Authentifizierungsdienst, der die Anmeldung in verschiedensten Teilnehmern vereinfacht. Mit openAuth hat das ständige Anmelden ein Ende, denn mit einem Klick ist man buchstäblich drin.


    Wer wir sind

    Manchmal sagt ein Name mehr als tausend Worte. In diesem Fall sind es vier Buchstaben - GneX -, die für ein Konzept stehen, das jedoch weit mehr umfasst als drei Konsonanten und ein Vokal. Basierend auf dem Gedanken des interaktiven Netzwerks, wurde ein Netzwerk geschaffen, welches Vernetzung auf verschiedenen Ebenen begreift und darstellt - eben "think your own net".


    Was wir machen

    Für uns beginnt Vernetzung mit dem Austausch. Wo Menschen zusammenkommen und diskutieren, entstehen immer kreative Räume, deren Gestaltung, Ausbau und Weiterführung dazu beitragen, dass kein Stillstand eintritt. Aus diesem Grund stellen Austausch, Diskussion und Information für uns eine der beiden Säulen dar, die wir innerhalb unseres Netzwerks aktiv betreiben und unterstützen.


    Was wir bieten

    Auf einer weiteren Ebene findet Vernetzung auch innerhalb unseres Netzwerks statt. Mit techNex wurde der Rahmen geschaffen, entwicklungs- und designrelevante Inhalte nicht nur zu diskutieren, sondern durch interne Projekte, Erweiterungen und Stile konkret umzusetzen. Entwickler, Designer und Interessierte können ihre Projekte bei uns ein- und unterbringen, sie im LabStore anbieten und durch Tutorials neues Wissen verbreiten. Darüber hinaus steht openAuth für den ersten und innovativen Authentifizierungsdienst, der die Anmeldung in verschiedensten Teilnehmern vereinfacht - sicher und zuverlässig.


    Was wir wollen

    Austausch, Diskussion und Information sowie Technik und Vernetzung - diese Begriffe bilden die beiden Säulen des Netzwerks und stehen sinnbildlich für das, was wir für das Netzwerk anstreben.


    Was bietet mir openAuth?

    Wer kennt die Situation nicht: Man ist bei vielen Portalen registriert und muss sich folglich ebenso viele Benutzerdaten merken. Auf Dauer kann das dazu führen, dass man den Überblick verliert oder es einfach als stressig empfindet, sich überall erneut anzumelden. Doch nun naht Abhilfe in Form von "openAuth".

    Mit openAuth wird dem Benutzer die Anmeldung deutlich vereinfacht: Einfach in einem Teilnehmer auf den Button "Anmelden mit openAuth" klicken und zustimmen - fertig!

    Das revolutionäre System hinter openAuth vereinfacht und vereint die allgemeinen Benutzerinformationen: Benutzername, eMail-Adresse und Kennwort (um die Sicherheit nochmals deutlich zu erhöhen, bietet openAuth auch die Möglichkeit an, für jeden Teilnehmer ein eigenes Kennwort zu benutzen - so genannten Teilnehmerkennwörter) in einem Teilnehmer ändern und kurze Zeit später in einem anderen damit ebenfalls anmelden.

    Benutzer müssen kein Benutzerkonto bei openAuth besitzen, sondern können sich auch mit einem vorhandenen Benutzerkonto aus einem Teilnehmer anmelden. Dabei wird bei openAuth auch kein Benutzer registriert (dies ist aber möglich und für den Benutzer optional), sondern openAuth dient in diesem Fall lediglich als Brücke zwischen den Teilnehmern. Das ist wichtig, damit die Benutzerdaten sicher übertragen werden können.

    Ebenfalls einzigartig ist, dass jeder neue Teilnehmer zur Abstimmung gestellt wird und die bisherigen Teilnehmer über die Aufnahme abstimmen können. Darüber hinaus ist openAuth für jeden Benutzer und jeden Teilnehmer frei zugänglich und selbstverständlich mehrfach redundant ausgelegt.

    openAuth vereint also die Schlagworte "Einfach", "Sicher" und "Zuverlässig" in einem System - ganz einfach und für jeden Benutzer verständlich.

    Weitere Informationen: www.openAuth.net/index.php?page=Informations

    -------------------------

    Weitere Informationen: www.openAuth.net

    Be social: Facebook // Twitter // Google+ // XING

    -------------------------

    Ich würde mich über Kritik, Anregungen, Lob und Vorschläge von euch freuen!

    The post was edited 3 times, last by GneX ().

  • Ich habe die Vorstellung aktualisiert. Vielleicht mag der eine oder andere mal wieder vorbeischauen und Kritik, Anregungen, Lob oder Vorschläge äußern.

    The post was edited 1 time, last by GneX ().

  • Wirft solch ein Programm denn nicht auch gewissen Sicherheitsmängel auf? Wie ist das, wenn jemand Fremdes an mein Computer gelangt.. der kann sich doch dann fortan überall einloggen und dort Unsinn stiften, ohne dass da jemand eingreifen kann.., oder?
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

    The post was edited 1 time, last by Mira ().

  • Das ist das allgemeine Probleme von "Single Sign" Systemen und Masterpasswörtern.
    Die Gefahr muss man eben kennen und verhindern, dass dein PC so einfach übernommen werden kann.
    Der durchschnittliche Facebook Account ist auch mit ziemlich vielen Webseiten verbunden und damit sehr viel wert.

    Bei Google würde ich übrigens jedem empfehlen die 2 Step Verification zu aktivieren: http://support.google.com/accounts/bin/answer.py?hl=de&answer=180744