Für iPhone und OS X programmieren (lernen)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Für iPhone und OS X programmieren (lernen)

    Hallo Leute,

    ich würde gerne anfangen das Programmieren für iPhone bzw. iPad und für das OS X (also für den Mac) zu lernen. Da ich sehr lernwillig und fleissig bin, was das angeht, wollte ich mich gleich mal einarbeiten.
    Da ich bald einen Mac besitzen werde, würde ich gerne die Zeit bis dahin nutzen, mich bereits in das Programmieren für eben das iPhone bzw. iPad und das OS X durch Bücher bzw. Videotutorials (am besten Video2Brain, da ich 'nen Zugang habe) einzuarbeiten.

    Soweit ich richtig informiert bin, basieren alle Apps und Programme (egal ob für iPhone/iPad oder OS) auf Objective-C 2.0, was wiederrum ein wenig auf C ++ passiert.
    Es gibt nun zudem ja Bücher/Tutorials, welche sich mit dem Objective-C 2.0 und dem Cocoa-Framework beschäftigen, als auch Bücher, wo es um das Programmieren für iPhone Apps geht (z.B. ,,meine erste iPhone App´´ etc.).
    Beide sollten im Ansatz ja ungefähr das gleiche bearbeiten, aber was nehme ich nun zu erst?

    Meine Fragen sind also:

    1) Sollte ich mich erst mal in C++ einarbeiten, bevor ich mit dem Programmieren von Objective-C bzw. mit dem Programmieren von Apps/Programmen beginne oder soll ich gleich Objective-C 2.0 lernen und C++ überspringen?

    2) Sollte ich lieber zu erst zu Bücher bzw. Videotutorials greifen, die sich explizit mit O-C 2.0 und dem Framework auseinandersetzen oder zu Bücher/Videos die direkt das Programmieren der ersten App ansprechen?

    3) Hat jemand Vorschläge für Bücher bzw. Videotutorials (Video2Brain, notfalls Galileo) und eine Rheinfolge an welche ich mich beim Lesen und Programmieren ranhangeln kann?

    4) Wenn ich nun Objective-C 2.0 programmieren und mit dem Cocoa-Framework arbeiten kann und so eben iPhone Apps programmieren kann, kann ich dann auch automatisch für das OS (X) programmieren?

    5) Es gibt ja mittlerweile auch alternative Frameworks. In wie fern unterscheiden sich diese von dem Cocoa? Ist es im Prinzip egal, mit welchem ich arbeite?

    6) Gibt es eine Möglichkeit auf einem Windows PC für iPhone/iPad und OS zu programmieren? Dann kann ich nämlich bis mein Mac kommt schon mal ein wenig testen :)
  • Hallo & Willkommen :)


    zu 1. solltest du dir weniger C++ angucken, sondern eher den Fokus auf C legen, da ObjectiveC eine Erweiterung von ANSI-C ist. Wenn du also schonmal starten möchtest und noch keinerlei Erfahrung hast, dann kannst du guten Gewissens mit einem C Tutorial starten, da Schleifen, Funktionen, Datentypen etc. identisch sind.

    Zu deinem 2. Punkt könnte man eine Grundsatzdiskussion, wie man am besten lernt, auslösen. Pauschal wirst du hier X Antworten erhalten, da jeder sein eigenen Lernstil hat. Wo niemand wiedersprechen wird, ist learning by doing, also trial and error.
    Objective-C ist nur die Sprache, welche leicht zu erlernen ist. Cocoa ist das Framework, welches auf ObjC basiert und dir, banal gesagt, die Möglichkeit bietet mit dem OS zu interagieren. Bei dem iPhone ist das Cocoa touch.

    Ich würde mich zuerst zwischen Cocoa und Cocoa touch entscheiden und dann ein Buch oder anderes Medium zum lernen besorgen. Reine Medien über die Sprache ObjC wird es wenige geben, da der Spannende Part bei dem Framework liegt.

    Unter Windows hast du keine Chance was zu machen. Es gibt für ObjC (nicht 2.0) zwar einen Compiler, aber ohne das Framework (Cocoa) kommst du nicht weit.
  • Hallo und erst mal vielen Danke vince :)

    Zur 1: Alles klar, dann werde ich mich mal in C arbeiten und so lange die Zeit nutzen, bis mein Mac da ist. Kannst Du mir Tutorials bzw. Seiten zum Lernen von C empfehlen? Bei Google finde ich meistens Tutorials von C++ oder die Frage ob C oder C++. Bis auf den 1. Link bei Google, fande ich bis lang nichts hilfreiches. Video2Brain bietet irgendwie auch nur Tutorials zu C++ an. Ich denke mal, für C sollte ich zu einem Buch greifen. Hast Du zufällig ein paar Empfehlungen? Mir ist bis lang Dieses dieses Buch aufgefallen. Es gibt ja noch 2 von Galileo Computing, aber die sind laut Amazon für Einsteiger etwas schwer und/oder irreführend. Also über Empfehlungen zu Büchern bzw. Tutorials für C bin ich dankbar.

    Zu 2: Vorweg eine Frage: Wenn ich sowohl für iOS als auch für OS X programmieren will, muss ich ein mal das Cocoa Framework und einmal das Cocoa Touch lernen? Oder kann man sich in das andere praktisch reinarbeiten bzw. direkt starten, wenn man eins von beiden kann? Generell gesehen, werde ich dann einfach mal ein paar Video2Brain Tutorials zum Programmieren von iPhone Apps und OS X Programmen sowiedirekt Ojective-C Tutorials reinziehen.

    Ich denke mal mit folgenden Tutorials sollte ich gut lernen können (oder fehlt da ggf. was gravierendes?):

    Meine erste iPhone App
    Apps mit iOS 5 entwickeln
    Apps mit iOS5 für Fortgeschr.

    Für das iPhone und

    OS X Programmierung
    Objective C 2

    für den Mac bzw. Allgemein. Soweit ich das sehe, ist damit sowohl Objective-C 2.0 und das Framework abgedeckt und ich bekomme 'nen guten Einstieg in's Programmieren, oder?
    Gab auch noch ein Buch bzw. Vdieo2Brain Tutorial für das iPhone, welches sich aber auf xCode 3 bezog. Das ist ja aber bereits älter und ich denke mal, dadurch nicht mehr so gut, oder?

    Sollte ich mit den oben genannten Links gut lernen können? Oder mir eventuell noch ein seperates Buch für Cocoa anschaffen? Kann leider noch nicht abschätzen, in wie weit das angesprochene in Sachen Cocoa reicht :)

    LG Theo
  • Wenn ich das richtig verstehe, dann hast du noch keine Programmiererfahrung? Wenn nein, dann solltest du das ganze ein bisschen langsamer angehen. Es ist gut das man ein Ziel hat, du solltest dir aber auch kleiner Etappenziele setzen.

    Ein C-Tutorial zu finden sollte nicht allzu schwer sein.


    Bei ObjC würde ich eher in diese Richtung gehen und wirklich die Basics angehen, anstatt gleich mit GUI und App Programmierung zu starten.

    XCode4 ist relativ neu und es hat sich einiges getan, aber das ist "nur" die IDE, das würde ich nicht negativ beim lernen einer Sprache einfließen lassen.


    Also schnapp dir einfach ein Tutorial und starte erstmal ;)