If-Abfragen und Else

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • If-Abfragen und Else

    In diesem Text-Tutorial geht es um die If-Abragen und um Else. Es gibt zwei Varianten um diese Abfragen zu erstellen, jedoch präsentiere ich nur die erste vor.
    Um überhaupt die If-Abfrage zu starten, bräuchten wir einen Anfang. Hier nehme ich einen gewönhlichen Button auf der Windows-Form. Desweiteren noch ein Eine Textbox

    [vb]Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click[/vb]

    Wir wollen Wissen ob in der Textbox irgendeine Nummer ist (z.B die Nummer 57) Dies können wir mit der If-Abfrage herausfinden.
    Jedoch müssten wir ein Buchstaben definieren damit .NET es überhaupt erkennen kann.

    [vb]Dim A As Double[/vb]

    Jetzt Fragen wir .NET ob in der Textbox1 eine Zahl steht, sollte es der Fall sein, dann zeig uns eine MsgBox("xyz")
    [vb]
    If IsNumeric(TextBox1.Text) = True Then
    A = CDbl(TextBox1.Text)
    MsgBox("In der Textbox befindet sich eine Zahl!")
    [/vb]

    Wollen wir wissen ob nichts in der Textbox steht, müssen wir Else anwenden
    [vb]
    Else
    MsgBox("Es befindet sich keine Zahl in der Textbox!")
    End If
    End Sub
    End Class
    [/vb]

    In der Sprachlichen Umwandlung:
    [vb]
    Wenn in der Textbox1.Text eine Zahl steht dann
    MsgBox("xyz")
    Wenn nicht
    MsgBox("xyz")[/vb]

    Das war es auch mit dem Tutorial 'Wie verwende ich If-Abfragen und Else'

    Mit freundlichen Grüßen,
    POSEID0N
  • Mythen wrote:

    Aber ich finde das Dim A As Double unnötig.
    Weshalb das? Falls der Benutzter in die Textbox "3.5" eingibt, und "A" als Integer definiert wäre, würde es zu einer Außnahme führen.
    Ich denke, Double ist an der stelle Angebracht, da man sich hierbei das Unnötige Casten spart.

    Gruß,
    Neoner
    Professionelle Programmierung
    -> PAWN, PHP, SQL, HTML, CSS, Visual Basic, C, C#, C++ <-

    The post was edited 1 time, last by Neoner ().