PHP Einstieg, Tipps, Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • PHP Einstieg, Tipps, Ratschläge

    Hi,

    ich bin ein PHP newbie und möchte mich einlesen, ziel: eine Website mit PHP. So bin ich auch auf dieses Forum gestoßen, was übrigens einen Super Eindruck macht. :thumbsup:
    Habe vor längerem mal eine kleine Website mit PHP gemacht, habe dazu jedoch nur absolute Basics benutzt. Da ich jetzt tiefer einsteigen möchte und nicht wie damals den schlampigsten Code entwerfen möchte, kommen natürlich einige Fragen auf.

    Zuletzt habe ich mit ASP.NET MVC 5 eine Homepage gemacht, hier finde ich die Struktur sehr schön und übersichtlich, leider habe ich keine Ahnung wie ich eine ähnliche Strukturierung mit PHP umsetzen kann.
    Wäre hier über Tipps, evtl. links zu guten Seiten sehr erfreut.

    Nun einige Fragen:
    • Was sollte man rund um PHP alles kennen? Habe z. B. hier schon mehrmals Laravel gelesen.
    • Benutzt ihr einfach nur einen Texteditor wie sublime/Notepad++ oder gibt es da ein "must have"?.
    So, das war es für den Anfang. Falls es einen ähnlichen Thread schon gibt habe ich diesen leider nicht gefunden und bitte dies zu entschuldigen. :whistling:

    PS: Die Grundkurse bin ich natürlich schon durchgegangen.

    Freue mich auf eure Antworten und die Zeit hier im Forum.
  • Hallo,

    es gibt viele Frameworks. Denn was anderes ist ASP.NET MVC nicht. Ich persönlich nutze zZ CakePHP 3. Laravel ist auch toll. Aktuelle Frameworks nehmen sich aber kaum was.

    Mit einem klassischen Texteditor kommst du nicht weit. Irgendwann reichen dir die Funktionen nicht aus. Ich nutze PHPStorm. Im Endeffekt ist jeder Editor geeignet, der den Code refactorn kann und dir eine einfache Debuging-Möglichkeit bietet.
    =O
  • Ich arbeite zum Beispiel immer noch gern mit Sublime (mit Plugins), eben weil er so einfach ist. Kommt einfach auf die Projektgröße an. Nutze auch gerne Laravel. Funktioniert super ;)

    Es gibt das PHPStorm EarlyAccesProgramm, das ist mehr oder weniger die Beta für die nächste Version (kann also Fehler enthalten, ist mir aber noch nie passiert) und läuft alle 30(?) Tage aus. Dann einfach neu runterladen, Daten und Einstellungen bleiben alle erhalten, und weiter gehts.