Emails per XML auf Datenbank übertragen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Emails per XML auf Datenbank übertragen

    Hallo Leute habe mich hier neu registriert in der Hoffnung das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

    Ich bin Kunde bei Hosteurope und bekomme über deren Server meine Emails. Gleichzeitig aber benutze ich Zendesk um diese Emails zu bearbeiten.

    Momentan läuft das so, dass diese Emails die ich über Hosteurope bekomme direkt an Zendesk weitergeleitet werden, von dort aus antworte ich dann.

    Das Problem ist, dass ich nur bestimmte Informationen aus der Email entnehmen möchte und nicht alles, diese Informationen sind bereits als XML Code <name>beispiel</name> angegeben.

    Ich bin was programmieren angeht absoluter Anfänger, würde mich da aber gerne rein arbeiten und das selber umsetzen.

    Kann mir hier jemand helfen wie ich diesen XML Code aus der Email auslesen und in einer Datenbank speichern kann? Wie kann ich diesen Code anschließend an einen anderen Webdienst exportieren?

    Mir würden auch schon einige Ansätze reichen wo ich selber recherchieren und mich reinarbeiten kann - nur momentan habe ich absolut keine Ahnung wie so etwas umzusetzen ist.

    Danke schonmal an alle
  • Hallo erstmal,

    ist grundsätzlich möglich, hängt allerdings von deinem Webspace bei Hosteurope ab, da du Zugang zum Mailserver brauchst um ein Skript für jede Mail aufzurufen (Theorie zum nachlesen bspw. hier: phpgangsta.de). Notfalls gäbe es noch die Möglichkeit über einen Cronjob, da ist halt der Nachteil, dass die Nachrichten nicht in Echtzeit verarbeitet werden.
    Dort würdest du dann deine Mails abfangen, vermutlich per regex oder filter nach xml durchsuchen, extrahieren und in eine Datenbank schreiben. Um den Code danach wieder zu erhalten, solltest du dir vermutlich eine kleine API bauen (aber das kommt auf den finalen Einsatz an), der dir dann die Daten wieder liefert.
    Falls du wirklich noch gar nichts damit am Hut hattest, wird das nicht leicht, aber umsetzbar ist es auf jeden Fall, wenn dein Anbieter mitspielt.

    Ich hoffe, das hilft dir für eine grobe Orientierung.
  • Hallo freeek, danke schonmal für deine Hilfe!

    Ich habe mir das jetzt mal angeschaut und die Möglichkeit per Skript die Email schon zu verändern bevor sie per IMAP im Postfach landet klingt ideal, dann würde eine bereits fertige Mail an "ankommen" die dann so an Zendesk weitergegeben werden kann ohne eine API zu benötigen.

    Werde mal versuchen das jetzt umzusetzen und melde mich dann zurück, danke nochmal!