Installation von Anwendungen unter Debian

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dieser Eintrag erklärt wie man Anwendungen unter Debian installiert.
    Wenn man die ersten Gehversuche mit einem eigenen Debian Server (egal ob virtuell, dedicated oder sonst irgendwas) wagt, dann kommen schon schnell die ersten Probleme. Als normaler Windowsbenutzer kennt man sich erstmal absolut nicht aus und weiß nicht einmal wie man die einfachsten Sachen macht, wie zum Beispiel die Installation von irgendwelchen Programmen.

    Unter Debian gibt es sogenannte Repositories, welche eine Ansammlung von sehr vielen Anwendungen darstellen. Mit Hilfe dieser Repositories hat man die Möglichkeit sehr einfach einzelne Anwendungen zu installiert. Bevor man das ganze System nutzen kann, muss man jedoch einige Vorbereitungen treffen.

    1. Erweiterung der Repositories
    Hierzu müsst ihr die Datei /etc/apt/sources.list bearbeiten. Das könnt ihr mit einem beliebigen Editor, wie zum Beispiel vim, erledigen.

    In der Regel sind die EInträge in dieser Datei bei einem frischen System sehr mager und sollten erweitert werde. Hierfür empehle ich euch die Mirrors von DotDeb zu verwenden. Eine Liste allter Mirrors findet ihr unter dotdeb.org/mirrors/. Sucht euch einen von den Mirrors aus, natürlich am besten den aus dem eigenen Land und kopiert den Text auf der Seite und fügt diesen in die Datei hinzu. Anschließend dürft ihr die Änderungen speichern.

    2. Datenbestand aktualisieren
    Mit dem Befehl apt-get update müsst ihr den lokalen Datenbestand aktualisieren. Dieser Schritt ist zwingend notwendig und muss durchgeführt werden, damit das ganze anschließend richtig genutzt werden kann.

    Sollte bei diesem Schritt ein Fehler auftreten, bitte nachfolgede beiden Zeilen ebenfalls ausführen und den Schritt dann wiederholen:

    Quellcode

    1. gpg --keyserver keys.gnupg.net --recv-key 89DF5277
    2. gpg -a --export 89DF5277 | sudo apt-key add -


    3. Verwendung von apt-get
    Nun könnt ihr mit dem Befehl apt-get install {name_der_anwendung] beliebige - bzw. die vorhandenen - Anwendungen installieren. Zum Beispiel könnt ihr den MidnightCommander mit dem Befehl apt-get install mc installieren.

    1.689 mal gelesen