Access mit C++ verbinden (OBDC-Treiber)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Access mit C++ verbinden (OBDC-Treiber)


    Hallo zusammen, ich bin gerade die ganze Zeit drauf und dran meine Access Datenbank mit einem Visual C++ Projekt zu verbinden. Dazu benötigt man, wie ich jetz mitbekommen habe einen ODBC Treiber und da komme ich zu meinem Problem.

    Ich kann diesen nicht wirklich installieren, obwohl ich mich an einige Tutorials gehalten habe. Der Test am Ende schlägt immer Fehl...

    Habt ihr irgendwelche Ahnungen warum dies so sein könnte, bzw. ein Paar Tipps für das Verbinden von Access mit Visual C++ (Graphische Oberfläche)?

    Danke im Vorraus
  • Das Problem ist viel mehr die Umsetzung in C++.

    Ich komme einfach nicht dahinter wie ich das ganze Umsetzen soll, wurde von meinem Lehrer offensichtlich ins kalte Wasser geworfen und komme einfach nicht voran.

    Verzweifle hier im Moment wirklich, wenn ich nur ein einfaches Beispiel finden wurde mit einem simplen Schreib und Lesezugriff (von mir aus auch auf Kommandozeilenebene) wäre mir soviel geholfen, da ich die Logik dahinter noch nicht ganz verstehe.
    Und obwohl ich nun schon seid Stunden das Netz absuche komm ich einfach nicht dahinter wie ich das Problem am besten angehe soll. [IMG:http://entwickler-forum.de/images/smilies/confused.gif]

    MfG